Die 9. Woche der Wirbelwinde:

 

Wegen dichtem Sozialisierungsprogramm sind wieder einmal die Einzelportraits auf der Strecke geblieben und auch für Schnappschüsse blieb wenig Zeit..

Schnappschüsse:

Nur wenige Minuten aus den Augen und schon wurde der Futtersack geplündert! Das hat uns sehr an Hohn am Berg (D) im Jahr 2005 erinnert, denn da hatten sich auch einige Junghunde in der Nacht aus den Zelten geschlichen und Futtersäcke geplündert. Mit dabei war damals natürlich Isabell und unter anderem, wir erinnern uns noch genau, der damals schon bildhübsche Escobar. Ja, sind ganz eindeutig Isabells Kinder;-)

 

Ein Super-Team: Nina mit Ali Baba

li Nadine mit Amelie und Basti mit Amanda re

 

Auch Tante Ashanti ist schon fleißig beim Ohrenwaschen. Aber was kommt denn da Weißes vom Himmel?:

li Annabell hat das Schuhekaufen mit Frauli anscheinend sehr geprägt:

Ein weißer Briard?

Vollgas im Schnee! Das weiße Zeug ist ja totaaaal lustig!

Und schon jetzt die typischen Schneebällchen im Fell: