Ausflug an die Adria mit CACIB Portoroz

 

Ausstellung einmal völlig anders : direkt am Meer und im Freigelände neben Booten

Warten auf den großen Auftritt in der kühlen Halle

Und dann ging´s los: Ashanti in Höchstform, diesmal mit Herrli im Ring:

Dann mußte Herrli auch noch mit Isabell laufen und es wurde immer wärmer

Doch dann haben wir einfach nur einen wunderschönen Tag am Meer verbracht

Unsere Mädels waren hin und weg von soo viel Wasser. Die Wellen schlugen an die Ufermauer, der Wind wehte, es war einfach herrlich. Um zu verhindern, daß die beiden sich Hals über Kopf ins Meer stürzen, mußten sie wohl oder übel an die Leine.

Natürlich gab es auch einige Stellen, wo sich unsere Model´s abkühlen konnten. Ashanti war zuerst über den Geschmack des Wassers entsetzt, doch dann kämpfte sie tapfer gegen Wellen, die ihr desöftern schon mal die Pfoten unterm Boden wegzogen. Isabell kannte das salzige Wasser ja schon, genoß ein Bad in den Wellen und posierte schon wieder für ein Foto.

Kein Wunder, daß unsere Mädels zur Attraktion wurden! Ganz viele Leute gratulierten uns in unterschiedlichen Sprachen und schwärmten von der unglaublich freundlichen Art unserer Schönheiten. Die haben das Bad in der Menge auch in vollen Zügen genossen, wurden von vielen, vielen Leuten geknuddelt und Isa durfte mit vielen Kindern spielen. Eine ganz besondere Freude für unsere Isabell.

Eine wunderschöne Altstadt mit vielen Oleandern bereits voll in der Blüte

Pause in einem kleinen Restaurant direkt am Meer und unsere Mädels wieder befreit von Kletten und Seeschnecken.Das Geräusch der Wellen, nein, da konnte Ashanti nicht einfach liegen bleiben.

Für eine Bootsfahrt war es leider schon zu spät, aber im nächsten Jahr dann.....versprochen, Ashanti!