WINTERWANDERUNG AUF DER HEBALM

 

Wieder ein wunderschönes Panorama bei -6° mit gaaanz viel knirschendem Schnee...

nur diesmal war der Weg gut begehbar.

Panoramaweg?! Wo...

Und passend zum Valentinstag ein Herz aus Schnee durch Schneeverwehungen an einem Baum...

Einfach nur Schnee, das Schönste für unsere Wirbelwinde! Da bedarf es nicht vieler Worte...

Und plötzlich war Frauli´s Handschuh ein heißbegehrtes Spielzeug ....

Wunderschön, was die Natur so zaubern kann...

Spielen, laufen und wieder zurücklaufen,....... auf die müden Menschen muß man immer warten.......

Ja, super, ein Steckerl! Jetzt aber schnell, denn Ashanti hat es auch schon ins Auge gefaßt...

Am Ende der Wanderung: Einkehr in den "Hexenkessel", und Hausherr ah... -hund Noah ( ein ganz lieber, hübscher, großer Mischling in schwarz-weiß) konnte seine Nase nicht von unseren Mädels lassen und so hat ihn sein Herrli schließlich einfach weggesperrt ! Na, seine Begeisterung muß man doch verstehen, denn sooo hübsche Mädels im Doppelpack trifft man/Hund ja nicht jeden Tag am Berg!